Schreibe einen Kommentar

Moth WM – Peter Burling neuer Weltmeister

Der Neuseeländer Peter Burling ist der neue Weltmeister in der Moth Klasse. Die McDougall + McConaghy Moth Worlds war mit 160 Booten die größte und die am besten besetzte Weltmeisterschaft aller Zeiten in dieser Klasse.

©ThMartinez/Sea&Co. 2015 International Moth World Championship.

© ThMartinez/Sea&Co. 2015 International Moth World Championship.

I‘m stoked, the boat’s been going really well this week, no problems, You get on a winning roll and just keep going. Nathan (Outteridge) and I spent a lot of time working on our boats and nothing broke. All the time I have put in to this campaign paid off. There are some great guys in this record fleet, I am absolutely stoked to win. Peter Burling

Burling gewann neun von 14 Rennen und konnte einen Vorsprung von zehn Punkten vor dem Titelverteidiger Nathan Outteridge (AUS) behaupteten. Outteridge wurde zweiter, vor dem ebenfalls aus Australien stammenden Josh McKnight.

Ein starkes Finale zeigte auch Chris Rast aus der Schweiz. Mit den Tagesrängen 5 und 13 konnte Rast noch auf den 7. Schlussrang vorrückte.

Blair Tuke (AUS) der 49er Vorschoter von Burling wurde sechster. In den kommenden Tagen geht es für das Team Burling/Tuke schon wieder auf zum 49er World Cup in Miami. Sie wollen ihre Erfolgsserie in dieser Klasse fortsetzen. Seit zwei Jahren sind die beiden im 49er ungeschlagen.

Die Ergebnisliste.